Aktuelles

Herzlich willkommen!



Wir sind noch da!

Wir dürfen Ihnen wieder Angebote machen!

Vorerst nur draußen - aber immerhin.

Wir starten mit einer Kräuterführung am 26. Juni.

Am 3. Juli planen wir etwas Besonderes!


Unser neuer Schaukasten an der Dorstr. 42


Unsere nächste Veranstaltung:


So klingt es am Wittensee

Wir fangen Geräusche ein

Hörspaziergang zum Thema Wasser

Sa. 3. Juli - 10:30 Uhr

Naturführerin Telse Polenski führt Sie zu Plätzen am und beim Wittensee,
 die interessante Wassergeräusche versprechen.

Radioregisseurin Daniela Herzberg zeigt Ihnen, wie sie mit einem professionellen Gerät oder dem eigenen Handy Geräusche aus großer Nähe aufnehmen können. 

Musiker und Komponist Gerhard Breier gestaltet aus Ihren Aufnahmen
 im Verlauf des Julis ein Musikstück.

Mitbringen: eigenes Aufnahmegerät, z.B. Handy,  ggf. Mikrofon 

Dauer ca. 2 ,5 Stunden / Kosten 5.- € / Kinder + Jugendl.bis 16 J 3 .- €

Treffpunkt: „De olle Kass“,
 Gemeinschaftshaus Groß Wittensee (Dorfstr. 35)

Infos unter  04356 /1617 oder Email: vhs-wittensee@gmx.de

 

 

http://www.klang-kanal.de/

Die Wellen des Wittensees, Waten im flachen Wasser, selbst gemachter Gieskannenregen auf Blättern, Tröpfeln und Plätschern – einen Vormittag lang möchten wir mit Ihnen Wassergeräusche im Naturpark Hüttener Berge suchen und aufnehmen. Haben Sie Ideen, wie Sie selbst Wassergeräusche erzeugen können? Wir freuen uns über junge und ältere Geräuschemacher*innen.

Im Anschluss an den Workshop entsteht aus Ihren Aufnahmen ein Musikstück, das wir Ihnen zusenden.

Die Künstlerin und Naturführerin Telse Polenskführt Sie zu Plätzen im Naturpark, die interessante Wassergeräusche versprechen-

Die Radioregisseurin Daniela Herzberg zeigt Ihnen, wie sie mit einem professionellen Gerät oder dem eigenen Handy Geräusche aus großer Nähe aufnehmen können. Sie interessiert sich außerdem für Ihre ganz persönlichen  Erfahrungen mit dem Element Wasser.

Der Musiker und Komponist Gerhard Breier gestaltet aus Ihren Aufnahmen im Verlauf des Julis ein Musikstück.

Damit Sie einen Eindruck bekommen, wie das klingen könnte, hören Sie doch mal beim Klangkanal rein:

https://www.klang-kanal.de/index.php?id=53



 

Werbung gefällt nicht allen - da diese Homepage kostenlos ist, nimmt die VHS-Groß Wittensee das aber in Kauf.